>
Quelle: Florian Jansen

Saisonstart in Katzheide: (Früh-)schwimmen mit den neuen Ratsleuten

18. Mai 2018

Die neugewählten Mitglieder der Ratsfraktion DIE LINKE laden am Pfingstmontag, den 21. Mai, ab 12 Uhr zum (Früh-)schwimmen ein. „Endlich geht wieder es los! Darauf warte ich schon, seit es wieder wärmer wird.“, freut sich Daniel Hofmann, bisheriger sportpolitischer Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE und zukünftig selbst Ratsmitglied. „Toll, dass in diesem Jahr Katzheide fast schon genau so früh im Jahr öffnet, wie die Freibäder überall sonst in der Republik. Nur schade, dass durch die neuen Öffnungszeiten ein ‚Frühschwimmen‘ vor der Arbeit leider nicht mehr möglich ist.“, ergänzt Stefan Rudau, alter und neuer Ratsherr, sowie designierter Fraktionsvorsitzender. ...

weiterlesen
Quelle: birgitH / pixelio.de

Zusagen zu sozialem Wohnungsbau einhalten – auch an der Hörn!

17. Mai 2018

Die Ratsfraktion DIE LINKE fordert den Oberbürgermeister auf bei den Verhandlungen mit den Investor*innen bei der Hörnbebauung einen Anteil von 30% sozialen Wohnungsbau durchzusetzen. Ein entsprechender Antrag steht heute in der Ratsversammlung zur Abstimmung. „Spätestens jetzt, nachdem auf dem Flughafengelände leider kein neuer Stadtteil entstehen kann, sind Oberbürgermeister und Verwaltung in der Pflicht, ihre gebetsmühlenartig wiederholten Versprechen endlich auch einmal umzusetzen und die 30% auch wirklich durchzusetzen!“, so Ratsherr Stefan Rudau. Die Lage auf dem Kieler Wohnungsmarkt ist zunehmend katastrophal. Menschen mit geringem Einkommen und Bezieher*innen von ALG II oder Grundsicherung finden in Kiel de facto keine Wohnung mehr. ...

weiterlesen
Quelle: VollwertBIT, Lizenz:CC BY-SA 2.5

Kieler Schloss: Stadt darf nicht für Fehler des Landes blechen!

3. Mai 2018

Mit Fassungslosigkeit nimmt DIE LINKE das Rumgeeiere um das Kieler Schloss zur Kenntnis. „Dabei wird von der Stadt Kiel und vom Land völlig ausgeblendet, dass es einzig und allein die damalige SPD-geführte Landesregierung gewesen ist, die das Desaster um das Kieler Schloss zu verantworten hat!“, so Ratsherr und Spitzenkandidat Stefan Rudau. 2003 wurde das Schloss einschließlich Konzertsaal für einen Appel und ein Ei privatisiert. Jetzt soll die Stadt das Areal teuer erwerben. Der Sanierungsstau beläuft sich inzwischen auf ca. 24,5 Millionen Euro. DIE LINKE sieht einzig und allein das Land Schleswig-Holstein in der Pflicht, den von der SPD-Landesregierung verursachten Schaden wieder gutzumachen. ...

weiterlesen
Quelle: pixabay.com

Sportlicher Erfolg rechtfertigt keine frauenfeindliche Unsportlichkeit!

30. April 2018

Die Kieler LINKE verurteilt den Rauswurf der Frauenmannschaften durch Holstein Kiel. "Auch wenn die Verantwortlichen bei Holstein Kiel es mit ‚Konzentration unserer Kräfte auf den Herrenfußball‘ schönzureden versuchen: altertümliche Frauenfeindlichkeit bleibt trotzdem altertümliche Frauenfeindlichkeit! Das ist gleichstellungspolitisch ein gesellschaftliches Foul, das ich so heutzutage nicht mehr für möglich gehalten hätten!“, so Svenja Bierwirth, Kreissprecherin und Spitzenkandidatin der Kieler LINKEN. Und Daniel Hofmann, sportpolitischer Sprecher der Ratsfraktion DIE LINKE, ergänzt: „Jahrelang waren die Holstein Women sportlich deutlich erfolgreicher als ihre männlichen Kollegen. ...

weiterlesen

 

Kieler Frauenstammtisch

15. Mai 2018

Hey ihr Interessierten, wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen am Mittwoch, 13. Juni ab 18 Uhr in unserer Geschäftsstelle am Exerzierplatz. Kieler Kloenschnack nach unserer erfolgreichen Kommunalwahl. mit Svenja Bierwirth, Kommunalpolitikerin Kiel mit Hildegard Heinemann, Feministin aus HH mit Ayse Fehimli-Kuzu, „Solidarität mit Rojava“ in Kiel Für das leibliche Wohl ist gesorgt. ...

weiterlesen

Video: Am 6. Mai DIE LINKE wählen gehen!

4. Mai 2018

Für ein soziales und solidarisches Kiel – am 06. Mai DIE LINKE. wählen! Unsere Spitzenkandidat*innen fassen noch mal kurz zusammen warum: http://linke-kiel.de/wp-content/uploads/2018/05/31717844_327611781100545_1336681907999473664_n. ...

weiterlesen

Was wollen wir retten? Klima oder Kapitalismus?

Was wollen wir retten? Klima oder Kapitalismus?

15. Mai 2018

Lorenz Gösta Beutin, MdB und klima- und energiepolitischer Sprecher der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, im Gespräch mit Tadzio Müller. Tadzio ist Referent der RLS für Klimagerechtigkeit und Energiedemokratie und war vorher jahrelang in der Klimabewegung aktiv. Gemeinsam wollen wir sprechen über linke Klimapolitik, Umwelt und Bewegung und internationalen Klima-Aktivismus. ...

weiterlesen

DIE LINKE. ist aktiv!

DIE LINKE. ist aktiv!

30. April 2018

In einer Woche wird gewählt. Und wir sind mächtig stolz auf unsere bunte Partei (mittlerweile die jüngste in Deutschland!) auf die vielen Mitglieder und Sympathisant*innen, die gerade überall im Land unterwegs sind, Wahlzeitungen stecken, Programme verteilen, Podiumsdiskussionen besuchen und Aktionen und Infostände machen. Da ist ne Menge Bewegung drin, und wir freuen uns auf den 6. Mai. ...

weiterlesen