Magda Franzke

E-mail: magda.franzke@linke-kiel.de

Zuständig für den Ausschuss für Soziales, Wohnen und Gesundheit

„Durch meine Biographie als Frau mit Behinderung wurde ich sehr früh damit
konfrontiert, was es bedeutet, „Mensch zweiter Klasse“ zu sein. Ich habe zwar die Möglichkeit, mein Leben nach meinen Vorstellungen zu gestalten. Aber in der Gesellschaft stoße ich immer wieder auf Grenzen, auf Barrieren, die eine Teilhabe nur sehr begrenzt zulassen. Und das möchte ich ändern! Ich werde mich dafür einsetzen, das Thema „Inklusive Kommunalpolitik“ nicht nur als Sonntagsrede zu betrachten, sondern es auch mit Leben zu füllen. Das heißt, das alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens wie Schule, Freizeit, Wohnen und Gesundheit aus dem Blickwinkel einer Frau mit Behinderung betrachtet und angesprochen werden. Ich möchte mich gemeinsam mit Initiativen, Vereinen, Selbsthilfegruppen und Einzelpersonen für die volle Gleichberechtigung und Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderung einsetzen!“